Dienstag, 26. April 2011
Baugenehmigung erteilt!!!!!!!!
Unglaublich aber wahr:

Nach noch nicht einmal 6 Wochen wurde uns tatsächlich die Baugenehmigung erteilt.

Hier ist der Beweis:

baugenehmigung tschakka

Dank der intensiven Bemühung des Bauträgers unseres Vertrauens wurden die offenen Fragen quasi jeden Mittwoch ambulant im Amt geklärt, so dass wir lediglich bei der Frage

"Handelt es sich bei einer Eingangsüberdachung um ein vorrangiges oder um ein nachrangiges Bauteil?"

nachbessern mussten und unser Häuschen nun sagenhafte 25cm weiter links stehen wird.

Falls sich irgendjemand unserer Leserschaft für die Details dieser Fragestellung interessieren sollte, dem sei die Landesbauordnung
empfohlen. (Wir haben die Details übrigens nicht nachgeschlagen. So wichtig wars dann doch nicht.)

Also, bleiben Sie dran. Hier wirds demnächst richtig spannend und es gibt sehenswerte Bilder mit großen Baggern und viel zerbröseltem Beton.

... link (10 Kommentare)   ... comment ...bereits 2226 x gelesen


Freitag, 15. April 2011
Fortschritt in deutschen Amtsstuben
Sachen gibts....

Wo wir doch schon so beeindruckt waren, dass das Bauamt unseres Vertrauens nicht wie prognostiziert erstmal 6 Wochen lang unseren Bauantrag von einem Stapel auf den anderen legt, sondern sich relativ
schnell zurückmeldete .

Nun haben wir nun sogar eine ONLINE BAUAKTE.

Bauakte

Nicht zu fassen, dass wir mit größerer Wahrscheinlichkeit eine Email bekommen werden, wenn der Antrag endlich durch ist, statt einer ursprünglich auf einer historischen Vervielfältigungsmaschine erstellten Hektographie.

Und was noch viel viel besser ist, man muss nicht mehr bei den misanthropen AmtsvorsteherInnen mit selbstgebackenen Bestechungskeksen oder Ähnlichem wedeln um eine Auskunft zu erhalten.

Man könnte schon fast von Evolution im öffentlichen Dienst sprechen. :-)

... link (0 Kommentare)   ... comment ...bereits 1383 x gelesen


Montag, 4. April 2011
Das Haus ist fertig
abgesteckt und auf der alten Bodenplatte mit Kreide eingezeichnet.
Fast fertig möbliert haben wir auch schon.

Bauwagen inklusive großer Terrasse und Gartenmöbeln, eigentlich können wir uns das Haus jetzt schenken...

übrigens:
Bauwagenpanorama
man beachte die Stöckchen auf der rechten Seite, die am bundesjugendspielekompatiblen Maßband aufgereiht sind. Das wird mal die Trennwand, damit unsere Nachbarn nicht auf unseren Esstisch gucken können.

Wohnzimmerwand ohne Fenster und ohne Wand
und hier der Blick quasi von der Terasse am Heck der Hütte entlang.

... link (2 Kommentare)   ... comment ...bereits 964 x gelesen